Silber-Triple für Ellwanger

Lesedauer: 1 Min

Katharina Hoffmann bei Test der Elektronik.
Katharina Hoffmann bei Test der Elektronik. (Foto: DJK-Ellwangen)

Kürzlich fand das Internationale Tuttlinger-Pokal-Turnier statt, zu dem sich zirka 350 Taekwondo-Sportler angemeldet hatten. Die Kämpfer der DJK-Ellwangen waren mit ihren beiden Coaches Bernhard Güntner und Alexander Riffel auch vor Ort, um sich die Medaillen zu sichern.

Alle drei Sportlerinnen konnten sich mit souveränen, teilweise vorzeitig beendeten Kämpfen wegen Überlegenheit, die Finalteilnahmen sichern. Auch hier machten alle Drei ihre Sache sehr gut und mussten immer nur sehr knapp ihre Goldmedaille hergeben. Trotzdem schafften Katharina Hoffmann, Senioren bis 67 Kilogramm (kg), Emilie Wolfram Schüler bis 37 kg und Jacquelin Gleich, Jugend A bis 49 kg einen guten zweiten Platz und konnten sich verdient die Silbermedaille mit nachhause nehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen