Die Sieger (h.v.l.): Sara Romano, Noemi Frickinger, Hanna Weber, Michelle Vanderlieb. V. v. l.: Ida Scherer, Katharina Rupp, La
Die Sieger (h.v.l.): Sara Romano, Noemi Frickinger, Hanna Weber, Michelle Vanderlieb. V. v. l.: Ida Scherer, Katharina Rupp, Lara Wiedenmann. (Foto: Härtsfeldschule)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Härtsfeldschule Neresheim hat das Leichtathletikfinale des Ostalbkreises in Bargau im Wettkampf IV/2 gewonnen.

Die sieben angetretenen Mädchen zeigten im Weitsprung, Weitwurf, Sprint, der 4x 50-Meter-Staffel und im 800-Meter-Ausdauerlauf eine starke Mannschaftsleistung. Mit 9835 Punkten entschieden sie überzeugend das Kreisfinale für sich. Damit qualifizierten sie sich für die Teilnahme am Leichtathletikfinale des Regierungspräsidiums Stuttgart am 12. Juli.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen