Aalener Nachrichten

Am vierten und fünften Kampftag der Ringen-Verbandsliga Württemberg hatte es der AC Röhlingen jeweils mit Ligen-Vertretern aus dem Schwarzwald zu tun. Zum einen empfing der AC bereits am vergangenen Sonntag in der Röhlinger Sechtahalle den AV Hardt und konnte diesen mit 24:14 relativ deutlich besiegen und zum anderen gastierte man am Tag der Deutschen Einheit beim SV Dürbheim und musste dabei eine unglückliche 15:17-Niederlage hinnehmen.

Nachdem der ACR vor heimischen Publikum gegen den AV Hardt noch als gefeierter Sieger von der Matte gehen konnte, wollte man auch beim Auswärtskampf in Dürbheim ein positives Ergebnis erzielen. Dieses Vorhaben konnte auch beinahe in die Tat umgesetzt werden, da man sich mit lediglich zwei Mannschaftspunkten Unterschied, sprich einer knappen Einzelkampf-Niederlage zu viel, geschlagen geben musste.

Folglich war man sich auf Seiten der Röhlinger nach der Begegnung der beiden Mannschaften einig, dass zumindest ein Unentschieden als verdienter Lohn möglich gewesen wäre.

Konzentration auf kommende Aufgaben

Nichtsdestotrotz muss sich der ACR nun wieder auf die kommenden Aufgaben konzentrieren und dabei versuchen die bestmöglichen Resultate zu erzielen, um das angestrebte Saisonziel „Klassenerhalt“ realisieren zu können. Der AC rangiert nun nach fünf von 16 ausgetragen Kämpfen mit 4:6 Punkten im unteren Tabellenmittelfeld der Verbandsliga und möchte in den nächsten Wochen weiterhin Druck auf die davor platzierten Mannschaften ausüben.

Die Einzel-Ergebnisse (AC Röhlingen : AV Hardt): 57 kg fr.: Adrian Maierhöfer : Julian Helm (TÜS; 15:0; 4:0). 130 kg gr.: Ivan Nemeth : k. V. (KL; 0:0; 8:0). 61 kg gr.: Martin Haas : Dmytro Zlatkin (TÜN; 2:18; 8:4). 98 kg fr.: Martin Mayer : Tobias Klausmann (PN; 2:7; 8:6). 66 kg fr.: Lennart Kopp : Adrian Jauch (AS; 0:2; 12:6). 86 kg gr.: Martin Szabo : Manuel Dieterle (TÜS; 15:0; 16:6). 71 kg gr.: Michael Wöhrle : Daniel Broghammer (SS; 4:0; 20:6). 80 kg fr.: Tom Philipp : Marcus King (SN; 2:13; 20:10). 75 kg fr.: Aaron Heib : Zayndi Erznukaev (SS; 10:10; 24:10). 75 kg gr.: Tim Wist : Gabriel Benchea (TÜN; 1:16; 24:14).

Die Einzel-Ergebnisse (SV Dürbheim : AC Röhlingen): 57 kg fr.: David Meßmer : Adrian Maierhöfer (SS; 0:16; 0:4). 130 kg gr.: Manuel Mattes : Ivan Nemeth (SS; 0:6; 0:8). 61 kg gr.: Tobias Kaip : Martin Haas (PN; 16:6; 3:8). 98 kg fr.: Valentin Zepf : Dominik Waldner (PN; 14:4; 6:8). 66 kg fr.: Stefan Dobri : Stefan Maierhöfer (SN; 4:0; 10:8). 86 kg gr.: k. V. : Martin Szabo (KL; 0:0; 10:12). 71 kg gr.: Pascal Mattes : Michael Wöhrle (PN; 13:0; 13:12). 80 kg fr.: Sebastian Zepf : Tom Philipp (PN; 17:4; 16:12). 75 kg fr.: Mathias Zepf : Aaron Heib (PN; 8:6; 17:12). 75 kg gr.: Andreas Dreher : Tim Wist (PS; 1:10; 17:15).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen