Siebenjähriger Radfahrer stößt mit Auto zusammen

Lesedauer: 1 Min

Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.
Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. (Foto: Patrick Seeger)
Aalener Nachrichten

Am Donnerstagnachmittag wollte ein 51-jähriger Autofahrer vom Parkplatz einer Tankstelle an der Hauptstraße über den abgesenkten Bordstein auf die Straße einfahren. Dabei übersah er gegen 13.30 Uhr einen siebenjährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg von der Stadtmitte kommend in Richtung Böbingen unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden, erlitt das Kind leichte Verletzungen. Beim Autofahrer wurde der Verdacht auf alkoholische Beeinflussung festgestellt, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen