Showtime für SG2H-Damen

Lesedauer: 3 Min
 SG2H muss wieder ran.
SG2H muss wieder ran. (Foto: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

SG2H: Aupperle, Fleischer, Vierkorn, Bauer, Eiberger, Bieg, Schlossbach, Schröder, Algaba, Hirzel, Enenkel, Titze.

Die erste Damenmannschaft der SG Hofen/Hüttlingen empfängt an diesem Samstag die HSG Fridingen/Mühlheim um 14.30 Uhr in der Limeshalle Hüttlingen. Auf diese Partie ist man ganz besonders gespannt, da die Konkurrentinnen die direkten Gegner der SG-Frauen in der Württembergliga-Süd Tabelle sind. Mit 17:13 Punkten befindet sich die HSG ein Platz über der Truppe von Oppold und Ilg.

Das Hinspiel, letzten Jahres, in Fridingen ergab am Ende ein miserables Ergebnis von 40:26. Die Gegnerinnen konnten damals ihren Marsch gegen die SG schon recht früh zielstrebig durchsetzen. Mit einer Clara Frankenstein in eigener Halle, die damals elf Tore gegen die Grün-Roten warf, sah man größtenteils sehr alt aus. Mit einem 33:26 besiegte die HSG vergangenes Wochenende sogar den Topfavoriten TV Reichenbach ebenfalls in eigenen vier Wänden.

Nichts desto trotz heißt es nun die Hand aufs Herz zu legen und mit voller Fahrt weiter vorausgehen. Das Team um Bauer und Eiberger hat vor allem in letzter Zeit bewiesen, dass sie mehr als drei Schritte leistungstechnisch und kämpferisch nach vorn gemacht haben. In alte Muster möchte man keines Falls wieder verfallen. Nachdem das letzte Spiel gegen Zizishausen zwar gewonnen wurde, jedoch nicht im verhofftem Maß, heißt es nun zuhause „Showtime“. Die Mädels wissen um die Wichtigkeit dieser Punkte und versuchen hinter all dem Wollen dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren. Gemeinsam als Team und gebündelt mit den individuellen Stärken jedes Einzelnen, gibt es am Samstag nur eins: Vollgas. Die SG freut sich an diesem Tag auf zahlreiche Unterstützung und auf mitfiebernde Fans.

SG2H: Aupperle, Fleischer, Vierkorn, Bauer, Eiberger, Bieg, Schlossbach, Schröder, Algaba, Hirzel, Enenkel, Titze.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen