Seniorin demoliert Auto und fährt davon

Lesedauer: 2 Min

Die Seniorin kümmerte sich nicht um den von ihr demolierten Wagen und fuhr einfach davon.
Die Seniorin kümmerte sich nicht um den von ihr demolierten Wagen und fuhr einfach davon. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Zeugen haben einem Unfallgeschädigten Hinweise hinterlassen, wer sein Auto demoliert hat. Am Samstagmittag parkte ein 33-Jähriger sein Fahrzeug ins Parkhaus in der Aalener Spieselstraße. Als er nach rund drei Stunden wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass es demoliert war.

Eine 80-Jährige beschädigte sein Auto beim Ausparken und fuhr davon. Die Dame rechnete laut Polizeibericht nicht damit, dass sie von zwei Zeugen beobachtet wurde. Diese hefteten eine Notiz an das demolierte Auto, die den Beamten bei der Suche nach der Unfallverursacherin half.

Der 33-jährige Mann muss somit nicht den Schaden an seinem Auto aus eigener Tasche bezahlen. Die Unfallverursacherin erwartet jetzt jedoch ein Strafverfahren. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen