„Schwimmen ist exorbitant wichtig“

Lesedauer: 2 Min
Wer schwimmen kann, hat Grund zur Freude.
Wer schwimmen kann, hat Grund zur Freude. (Foto: Sportallianz)
Aalener Nachrichten

Die Schwimmschule der Aalener Sportallianz bietet in den Sommerferien Kompaktschwimmkurse für Kinder von 5 bis 8 Jahren an. Es gibt Kurse für absolute Anfänger und Kinder, die bereits etwas Schwimmerfahrung haben.

Die Kurse der zertifizierten und ausgezeichneten Schwimmschule der ASA finden im Freibad Unterrombach statt und starten am kommenden Montag, 3. August. Jeder Kurs umfasst zehn Einheiten zu je 45 Minuten, verteilt auf zehn Werktage. Am 17. August startet die zweite Serie. Täglich werden mehrere Kurse angeboten zu unterschiedlichen Uhrzeiten. In der ersten Serie sind nur noch wenige Plätze frei, ab dem 17. August sind in den neuen Kursen noch Plätze verfügbar. Dann werden auch AnfängerPlus-Kurse mit fünf Einheiten abgehalten, die im Inhalt auf die Seepferdchen-Prüfung hinsteuern.

Betreut wird jede Gruppe von mehreren ausgebildeten Schwimmlehrern. „Wir wollen mit diesen qualifizierten Kursen die Lücke ausgleichen, die sich für viele Kinder, die eigentlich dieses Jahr schwimmen lernen wollten, durch die Corona-Beschränkungen ergeben hat“, sagt Johannes Gärtner, Leiter der Schwimmschule. Das beträfe allein in Aalen rund 400 Kinder. „Schwimmen ist exorbitant wichtig, wie man an vielen Badeunfällen dieses Jahr sieht“, ergänzt Gärtner.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen dürfen Eltern nicht mit ins Bad, die Kinder sollten sich also selbständig umziehen können. Info: Fragen und Anmeldung bitte an schwimmschule@sportallianz.com oder Telefon: 07361/ 999 00 14.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade