Schnelle Delphine in Crailsheim

Lesedauer: 2 Min
 Kräftig abgesahnt haben die Schwimmer des SC Delphin beim Bezirkscup.
Kräftig abgesahnt haben die Schwimmer des SC Delphin beim Bezirkscup. (Foto: SCD)
Aalener Nachrichten

Mit einem ganzen Strauß voller Meister- und Vizetitel kamen die elf Schwimmer des SC Delphin Aalen vom zweitägigen Bezirkscup in Crailsheim zurück. Neben den guten Einzelleistungen und Podestplätzenräumten die Delphine bei den Staffelwettbewerben mit geschlossenen Mannschaftsleistungen kräftig ab.

Als Jüngste im Aalener Teilnehmerfeld überraschte Finja Wiegand (Jahrgang 2009) mit einer stark ansteigenden Form. Einem dritten Platz über 100 Meter (m) Rücken und einem zweiten über 200 m Freistil setzte sie mit dem Sieg über 50 m Freistil in überlegenen 34,85 Sekunden noch eins drauf.

Gleich viermal gewann Lukas Thaler (2003) mit einem ganz starken Auftritt über 50, 100 und 200 m Freistil (27,62), (1:01,74), (2:15,83) und 100 m Lagen (1:13,20). Damit nicht genug, schloss er noch einen zweiten Platz über 50 m Schmetterling an. Auch für Maximilian Epple (2002) lief es gut. Seinen zweiten Platz über 50 m Brust (33,51) krönte er mit dem Meistertitel über 50 m Freistil (26,06). Glänzen konnten die Delphine mit einem starken Kader bei den Staffelwettkämpfen. Die 4x50 m Freistil Mix dominierte die erste Mannschaft mit Alisa Schäfauer, Julia Funk, Maximilian Epple und Lukas Thaler.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen