Schmidt wechselt nach Dresden

Lesedauer: 2 Min
 Nun in erst einmal in Dresden zu Hause: Patrick Schmidt.
Nun in erst einmal in Dresden zu Hause: Patrick Schmidt. (Foto: FCH)
Aalener Nachrichten

Personelle Veränderung im Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim zum Beginn des neuen Jahres: Stürmer Patrick Schmidt wird für die verbleibenden Rückrundenspiele der Saison 2019/2020 in der 2. Bundesliga an Dynamo Dresden ausgeliehen. Beim FCH besitzt Schmidt noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

„Patrick kam mit dem Wunsch auf uns zu, für die Rückrunde nach Dresden ausgeliehen zu werden. Bei uns konnte er zuletzt nicht die Spielzeit sammeln, die er sich selbst erhofft. Deshalb ist dieses Leihgeschäft für ihn und uns bis zum Saisonende eine sinnvolle Lösung“, erklärt Holger Sanwald, FCH-Vorstandsvorsitzender, den Wechsel des 26-Jährigen.

In dieser Saison kam Patrick Schmidt in der 2. Bundesliga bislang in vier Partien zum Einsatz, insgesamt kommt der Angreifer seit seinem Wechsel vom Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken nach Heidenheim im Sommer 2018 auf 25 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt.

Ein Tor

In diesen erzielte er einen Treffer und bereitet drei weitere Tore vor.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen