Scharfe Kritik am Winterdienst

Lesedauer: 1 Min
 Unzufrieden ist man im Ebnater Ortschaftsrat mit dem Winterdienst der Stadt Aalen.
Unzufrieden ist man im Ebnater Ortschaftsrat mit dem Winterdienst der Stadt Aalen. (Foto: Marcel Kusch/dpa)

Bernhard Mysliwitz (SPD) hat im Ebnater Ortschaftsrat den städtischen Räumdienst scharf kritisiert. Wenn es schneit, würden die Straßen in Ebnat nur schlecht geräumt; dieser Zustand sei so nicht tragbar. Ortsvorsteher Manfred Traub verwies auf die begrenzten Kapazitäten im Hinblick auf Fahrzeuge und Personal. Um die Situation zu verbessern, müsse der Fuhrpark erweitert werden. Simone Bieg (CDU) empfahl der Stadt, externe Dienstleister einzusetzen. Dies wird nach Auskunft von Traub bereits praktiziert, trotzdem reichten die zur Verfügung stehenden Kapazitäten nicht aus.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen