Schülerin der Musikschule Aalen gewinnt WESPE-Sonderpreis

Lesedauer: 2 Min

 Marie Humburger
Marie Humburger (Foto: Mario Eberlein / m.e. photography)
Aalener Nachrichten

Marie Humburger, aus der Saxophonklasse von Daniela Müller, hat am vergangenen Wochenende einen Sonderpreis der Neuen Musikzeitung erhalten.

Beim Wettbewerbsfestival, das in diesem Jahr in Lübeck stattfand, konnten im Anschluss an den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ausgewählte Preisträger/innen erneut ihr Können beweisen. In der Kategorie „Beste Interpretation eines für „Jugend musiziert“ komponierten Werks“ hat Marie Humburger die Jury mit ihrem Stück „Mari Marie“ von Dieter Mack überzeugt.

Die Musikschule Aalen gratuliert Marie von ganzem Herzen und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg und vor allem Freude als musikalische Botschafterin! Maries Fazit nach einem erfüllenden Wochenende: „Besonders schön fand ich, dass es so leicht war, mit den anderen Teilnehmern in Kontakt zu kommen. Die Musik ist etwas, das uns alle verbindet und stellt somit gleich einen Anknüpfungspunkt her. Der Wettbewerb hat mir auf jeden Fall Lust auf mehr neue Musik gegeben!"

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen