Sattelzug kommt von Fahrbahn ab und kippt um

Lesedauer: 1 Min

Ein Lasterfahrer ist von der Autobahn abgekommen und umgekippt.
Ein Lasterfahrer ist von der Autobahn abgekommen und umgekippt. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Lasterfahrer ist von der Autobahn abgekommen und umgekippt.

Am Donnerstag um kurz vor 14.45 Uhr fuhr ein 53-jähriger Lenker einer MAN-Sattelzugmaschine die A6 in Richtung Heilbronn gefahren. Zwischen den Anschlussstellen Crailsheim und Ilshofen-Wolpertshausen kam das Fahrzeug vermutlich infolge eines technischen Defektes, in dessen Verlauf die Hinterachse blockierte, nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Fahrer versuchte zunächst das Fahrzeug abzubremsen und unter Kontrolle zu halten. Über eine Länge von etwa 200 Meter dirigierte der 53-Jährige die Zugmaschine, teilweise über die linke und die rechte Fahrspur, letztendlich in den Grünstreifen, wo der Truck auf die linke Fahrzeugseite umkippte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An der Zugmaschine entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von mindestens 40 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen