Ringen: Grandioser Derbysieg für den Spitzenreiter

Lesedauer: 3 Min
 Weiter erfolgreich: Der KSV Aalen (rotes Trikot).
Weiter erfolgreich: Der KSV Aalen (rotes Trikot). (Foto: KSV)
Aalener Nachrichten

Im Nachbarschaftsduell der Bezirksklasseringer des KSV Aalen und der SVH Königsbronn haben die „Ostalb-Bären“ mit 44:0 die Oberhand behalten.

Im ersten Kampf des Abends begann der Aalener Milad Hassani bis 57 Kilogramm (KG) Freistil gegen Mika Widmann zaghaft, errang aber einen ungefährdeten Punktsieg. Bis 130 KG Freistil ging es für Christoph Knöpfle gegen Richard Rhein den er schulterte. Massoad Hassani (KSV) tat sich gegen Nikolai Blum (SVH) schwer. Am Ende siegte er bis 61 KG Griechisch-Römisch im Bodenkampf nach Punkten. Bis 98 KG Griechisch-Römisch gewann Tolga Kalay kampflos.

Rando Sauter gewann (66 KG Freistil) gegen Timon Grupp (Königsbronn) nach Punkten. Timur Karaman hatte bis 86 KG im freien Stil keine Mühe Marcel Strubel. Im Mattenduell bis 75 KG Griechisch-Römisch, schulterte Koray Karaman (KSV) Sebastian Lutz. Der zweite Kampfabschnitt begann erfolgreich. Milad Hassani (KSV) besiegte Noah Honold bis 57 KG im freien Stil mit 11:1 Punkten. Bis 130 KG Griechisch-Römisch hatte Marc Graeve keine Mühe seinen Königsbronner Gegner Richard Rhein technisch überlegen zu besiegen.

Ebenfalls technisch überlegen war bis 61 KG Freistil Masoad Hassani gegen Niko Gentner. Bis 98 KG Freistil hatte es Christoph Knöpfle mit dem stärksten Königsbronner, Marcel Strubel zu tun. Knöpfle gelang es zum Durchdreher zu fassen und fortwährend zu punkten. Bei einer Aktion verletzte sich Strubel und musste den Kampf aufgeben. Daniel Stark (KSV) hatte keine leichte Aufgabe mit Ben Hetze. (66 KG Griechisch-Römisch). Stark gewann nach Punkten. Timur Karaman siegte bis 86 KG Griechisch-Römisch kampflos. Im letzten Kampf (75 KG Freistil) hatte Koray Karaman keine Mühe Sebastian Lutz vorzeitig technisch überlegen zu besiegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen