Reißleine gezogen: Dragicevic übernimmt Essingen II

Lesedauer: 2 Min
 Führte den FC Ellwangen eins zu einer starken Platzierung in der Bezirksliga. Nun übernimmt Ilja Dragicevic interimsweise Essin
Führte den FC Ellwangen eins zu einer starken Platzierung in der Bezirksliga. Nun übernimmt Ilja Dragicevic interimsweise Essingen II. (Foto: Archiv: Thomas Siedler)
tsve

Nach dem neuerlichen Abrutschen auf einen Abstiegsplatz in der Fußball-Kreisliga AI haben sich die Verantwortlichen des TSV Essingen dazu entschlossen, für Trainer Jens Christ in den letzten Spielen der Saison auf die Interimslösung Ilja Dragicevic zu setzen.

Die Verbandsligareserve ist nach dem 2:3 gegen den TSB Gmünd am vergangenen Wochenende aktuell Vorletzter. „Wir bedanken uns bei Jens Christ für seine Arbeit bei uns. Nun sind wir uns aber einig gewesen, dass ein neuer Impuls hermusste“, erklärt Abteilungsleiter Siad Esber den Wechsel im Trainerstab.

Dragicevic, A-Lizenz-Inhaber, bereits erfolgreich mit Ellwangen gewesen und vor allem mit Essinger Vergangenheit, leitet bereits seit Dienstag die Trainingseinheiten. „Wenn wir die Klasse halten sollten, was wir natürlich alle hoffen, werden wir uns über die kommende Saison unterhalten“, blickt Esber bereits voraus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen