Radler machen Station beim Internationalen Fest

Lesedauer: 1 Min

Zwei Radler aus Lüneburg haben beim internationalen Fest in Aalen Station gemacht.
Zwei Radler aus Lüneburg haben beim internationalen Fest in Aalen Station gemacht. (Foto: act for transformation, gem.eG)
Aalener Nachrichten

Auf ihrem Weg von Fulda über die Alpen bis nach Vendig haben die beiden Lüneburger Jan Ole Westphal und Jan Frischgesell mit dem Rad beim Internationalen Fest in Aalen Station gemacht. Dabei erhielten sie ihre Radler-T-Shirts von act for transformation. In den kommenden Tagen werden sie unterwegs für den Weltwärts-Freiwilligendienst werben. Anfang September geht es nach Georgien in die Hauptstadt Tbilisi. Mit act for transformaiton in Aalen werden sie mit weiteren Freiwilligen für ein Jahr in Organisation mitarbeiten, die sich für einen demokratischen Wandel in dem Land einsetzen. Weitere Infos: www.act4transformation.net.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen