Ein Radfahrer ist mit einem Auto zusammengestoßen und hat falsche Personalien angegeben.
Ein Radfahrer ist mit einem Auto zusammengestoßen und hat falsche Personalien angegeben. (Foto: Symbol: DPA)
Aalener Nachrichten

Ein Radfahrer ist am Montag in Schwäbisch Gmünd gegen ein Auto gefahren. Er hat dem Autofahrer gegenüber falsche Personalien angegeben und wird nun von der Polizei gesucht.

Ein Radfahrer stieß an der Ecke Predigergäßle/Pfeifergäßle am Montag gegen 14.10 Uhr gegen das Auto eines vorbeifahrenden 44-Jährigen, sodass Sachschaden entstand. Der Radfahrer gab gegenüber ihm falsche Personalien an und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Der Flüchtige wird auf etwa 20 bis 30 Jahre geschätzt, war korpulent, Brillenträger und hatte kurze dunkle Haare. Unterwegs war er mit einem älteren Mountainbike mit Rückspiegel.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen