Psychisch auffälliger Mann mit Pfefferspray überwältigt

Lesedauer: 1 Min
 Der Mann war mit einem Messer in Schwäbisch Gmünd unterwegs.
Der Mann war mit einem Messer in Schwäbisch Gmünd unterwegs. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Polizeibeamte mussten am Sonntagnachmittg einen psychisch auffälligen Mann mit Pfefferspray überwältigen.

Ein Zeuge hatte um 15.36 Uhr der Polizei gemeldet, dass in der Buchstraße ein Mann mit einer Messer unterwegs sei. Eine Streifenbesatzung traf kurze Zeit später den Mann an, der auf Ansprache nicht reagierte. Er legte trotz mehrmaliger Aufforderung das Messer nicht ab und bewegte sich auf die Beamten zu. Daraufhin setzten die Polizisten Pfefferspray ein und überwältigten den 61-Jährigen. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst versorgt und einem Arzt vorgestellt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen