Polizei nimmt 27-Jährigen in Gewahrsam

Lesedauer: 1 Min
Aalener Nachrichten

Polizisten haben am frühen Freitagmorgen einen 27-Jährigen in Gewahrsam genommen, nachdem er in einem Mehrfamilienhaus im Aalener Hangweg randaliert hatte. Nun wird er wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt.

Gegen 1.45 Uhr trat der stark betrunkene Mann gegen die Wohnungstüre eines 54-Jährigen. Als dieser die Türe öffnete, schlug ihn der 27-Jährige sofort mit einem Stock. Beim Versuch sich zu wehren, stürzten beide Männer eine Treppe hinab – beide wurden leicht verletzt. Dem 54-Jährigen gelang es dann, den renitenten Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der polizeibekannte 27-Jährige beleidigte die Beamten, die zum Arzt brachten, der die Haftfähigkeit bescheinigte. Er kam bis zum Morgen in eine Arrestzelle.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen