Paul Funk erhält Ehrennadel des Landes

Lesedauer: 2 Min
 Paul Funk
Paul Funk (Foto: Landgericht Ellwangen)
Aalener Nachrichten

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Paul Funk, geschäftsführender Gesellschafter der Georg Funk Eisengießerei GmbH & Co. KG und herausragende Unternehmerpersönlichkeit in Aalen, die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen. Mit Verleihung der Ehrennadel werden langjährige Verdienste im Ehrenamt gewürdigt. Funk war 34 Jahre lang Handelsrichter bei den Handelskammern des Landgerichts Ellwangen.

Auch der Minister der Justiz und für Europa, Landtagsabgeordneter Guido Wolf, hat Funk für seine jahrzehntelange engagierte und hochkompetente Arbeit Anerkennung und Dank ausgesprochen: „Durch Ihren vorbildlichen Einsatz und Ihre breiten beruflichen Erfahrungen haben Sie einen wichtigen Beitrag für die Rechtsprechung der Handelskammern des Landgerichts Ellwangen geleistet.“

Der Präsident des Landgerichts Friedrich Unkel hob die Bedeutung der ehrenamtlichen Richter hervor. Die Erfahrung und Sachkunde gerade auch der Handelsrichter seien in besonderem Maße geeignet, das Vertrauen in die Justiz zu stärken. Für das Landgericht Ellwangen dankte er Funk für seine überaus erfolgreiche Arbeit als Handelsrichter in den vergangenen 34 Jahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen