Osterschmuck vom Aalener Marktbrunnen gestohlen

Lesedauer: 2 Min
Osterschmuck vom Aalener Marktbrunnen gestohlen
Osterschmuck vom Aalener Marktbrunnen gestohlen (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)

Zwei Männer haben am frühen Sonntagmorgen Teile des Ostergestecks vom Aalener Marktbrunnen entwendet.

Gegen 4.30 Uhr bemerkten Beamte des Aalener Polizeireviers die Männer, die stadtauswärts im Stadionweg unterwegs waren. Einer der beiden trug einen bepflanzten Blumenkasten auf der Schulter. Nachdem die Polizeibeamten die Männer angesprochen hatten, stellte der Mann den Kasten auf den Boden und rannte in Richtung Unterrombach davon. Der andere Mann flüchtete in Richtung Beethovenstraße.

Die Ordnungshüter nahmen die Verfolgung auf und konnten im Bereich „Burren“ einen der beiden, einen 24-Jährigen, einholen und vorläufig festnehmen. Anschließend wurde auch dessen 27 Jahre alter Begleiter im Hüttfeld vorläufig festgenommen. Beide Tatverdächtige standen unter Alkoholeinwirkung. Wie die Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei dem Gegenstand, den die beiden dabei hatten, um Teile des Ostergestecks vom Marktbrunnen in der Innenstadt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen