Orgelkonzert in der Salvatorkirche

Lesedauer: 2 Min
 Hans-Roman Kitterer.
Hans-Roman Kitterer. (Foto: Kitterer)
Aalener Nachrichten

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanierung der Glocken und des Turms der Salvatorkirche sind willkommen.

Am Sonntag, 21. Juli, um 17 Uhr findet ein sommerliches Orgelkonzert in der Salvatorkirche Aalen statt. Hans-Roman Kitterer (Foto: Kitterer) spielt Werke aus Klassik, deutscher und französischer Romantik, Spätromantik und Moderne.

Alle gespielten Stücke kommen im Kirchenraum der Salvatorkirche durch die große Vielfalt der Klangfarben der Albiez-Orgel besonders zur Wirkung. Von Mozart erklingt die Fantasie f-Moll KV 608 sowie eine vollendete Synthese barocker Elemente mit typisch Mozartscher Melodik. Die französische Romantik ist mit Widor (1. Satz der Orgel-Sinfonie f-Moll), Guilmant (2. Satz 5. Sinfonie) und Boellmann („Prière á Notre Dame“) vertreten. Olivier Messiaen hat seine Studien zu den Gesängen der Vögel Mitte des 20. Jahrhunderts in einem Orgelstück in reizvolle und ungewohnte Tonfolgen umgesetzt. Abschließend folgt die romantische Fantasie mit Fuge über die Töne B-A-C-H von Max Reger, eine Huldigung an dessen Vorbild Johann Sebastian Bach.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanierung der Glocken und des Turms der Salvatorkirche sind willkommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen