„Omas gegen rechts“ unterstützen Schülerdemo

Lesedauer: 1 Min
So sieht generationsübergreifendes Miteinander aus: „Omas gegen rechts“ haben die Schülerdemo „fridays for future“ in Aalen unte
So sieht generationsübergreifendes Miteinander aus: „Omas gegen rechts“ haben die Schülerdemo „fridays for future“ in Aalen unterstützt. (Foto: Eva-Marie Mihai)
Schwäbische Zeitung

So sieht generationsübergreifendes Miteinander aus: „Omas gegen rechts“ haben die Schülerdemo „fridays for future“ in Aalen unterstützt. „Wir ältere Generationen erheben auch unsere Stimmen gegen den Klimawandel – und Rechtspopulismus, sagt Eva-Maria Markert. Es ist ja auch unsere Umwelt“, bestätigt Ingrid Honold. „Unsere Generation hat das Problem mit verursacht, deshalb fühlen wir uns mitverantwortlich“, sagt Brigitte Muras. Aya Krkoutli von Fridays for future freut sich über die Unterstützung und kündigt direkt eine nächste Veranstaltung an. Am 24. Mai demonstrieren die Schüler im Vorfeld der Europawahl von 7 bis 19 Uhr in Schwäbisch Gmünd unter dem Motto „Europawahlen sind Klimawahlen!“ Foto: Eva-Marie Mihai

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen