Neuer „Augenblick“ von Winfried Tobias

Aalener Nachrichten

Zu einem neuen Motiv aus seiner „Augenblick“-Serie, dem „Augenblick #7 (Flüchtlingsheim Ulmer Straße)“, lädt das Theater der Stadt ins Aalener Rathausfoyer.

Eo lhola ololo Aglhs mod dlholl „Moslohihmh“-Dllhl, kla „Moslohihmh #7 (Biümelihosdelha Oiall Dllmßl)“, iäkl kmd Lelmlll kll Dlmkl hod Mmiloll Lmlemodbgkll. Mo khldla Ahllsgme, 30. Amh, oa 12 Oel shhl Shoblhlk Lghhmd sga Lelmlll Lhohihmhl ho khl Loldlleoos kld Bglgd ook ihldl klo Llml, klo Molglho Ihdm Dgaallblikl bül kmd Hhik sldmelhlhlo eml. Hel „Moslohihmh“ hdl lhol lhoklhosihmel kloldme-mblhhmohdmel Elhamlsldmehmell.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Die Lindauer Insel ist nach wie vor der größte Magnet für Urlauber und Besucher am Bodensee: Unser Luftbild zeigt im Vordergrun

Newsblog: Das waren die Meldungen am Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 8.300 (498.363 Gesamt - ca. 480.000 Genesene - 10.074 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.074 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 25,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 50.100 (3.713.

 Oberbürgermeisterin Claudia Alfons spricht über ihr erstes Jahr im Amt.

Bilanz nach einem Jahr: Lindaus OB spricht über Gartenschau, Bürgerinitiativen und Verkehrschaos

Etwas mehr als ein Jahr ist Lindaus Oberbürgermeisterin Claudia Alfons nun schon im Amt. Ein Jahr, das sicher eine außergewöhnliche Herausforderung war – nicht nur wegen der Corona-Pandemie. Im Interview mit Yvonne Roither und Julia Baumann spricht sie über abgeschlossene Projekte, unerwartete Baustellen – und darüber, wie es nach der Gartenschau in Sachen Hintere Insel weitergehen kann.

Frau Alfons, wie ist Ihre Bilanz nach einem Jahr – haben Sie sich denn die Arbeit als Oberbürgermeisterin so vorgestellt?

ARCHIV - 22.10.2011, Niedersachsen, Lüneburg: ILLUSTRATION - Eine Jägerin steht mit ihrem Gewehr in einem Waldstück. Der Agrarau

Schussenrieder Jägerin gelingt ungewöhnlicher Schuss

Jana Spenninger aus Bad Schussenried hat seit sieben Jahren den Jagdschein. Ein Tier wie das, das ihr am vergangenen Samstag begegnet ist, hat die 25-Jährige in all der Zeit aber noch nie gesehen.

Ein sogenannter Perückenbock – ein Rehbock, dessen Geweih wegen einer Anomalie wild zuwuchert – lief ihr im Revier bei Bad Schussenried über den Weg. Spenninger schoss das Tier, das unter der krankhaften Verformung große Qualen litt.

„Als ich den Bock gesehen habe, merkte ich sofort: Da stimmt etwas nicht“, sagt Spenninger.

Mehr Themen