Musikverein Waldhausen übernimmt kulturelle Aufgaben

Lesedauer: 2 Min

Freuten sich über die Ehrungen: Vorstand Peter Friedel, Hans Traub, Karin Friedel, Konrad Baur, Anton Baumgärtner, Gisela Juran
Freuten sich über die Ehrungen: Vorstand Peter Friedel, Hans Traub, Karin Friedel, Konrad Baur, Anton Baumgärtner, Gisela Juranek, Alfred Klopfer, 2. Vorstand Tobias Weber, Karl Schütz und Josef Rettenmaier. (Foto: Musikverein Waldhausen)
Aalener Nachrichten

Der Musikverein Waldhausen e.V. hat sich zu seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Il Gusto“ in Waldhausen getroffen.

Vorsitzender Peter Friedel berichtete über das vergangene Vereinsjahr. Aktuell musizieren in allen Altersklassen 88 Mitglieder aktiv im Verein – drei mehr als im letzten Jahr. Als Höhepunkte des Jahres mit insgesamt 24 Auftritten nannte Friedel das Frühjahrskonzert, die Gemeindefeste, das Oktoberfest mit Theaterabend und die musikalische Umrahmung der Christmette an Heilig Abend. Friedel dankte der Seniorenkapelle, die auch in diesem Jahr mit sechs Auftritten einen wichtigen Beitrag zum Vereinsleben geleistet hat.

Für 20 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Martin Kaiserauer und Thomas Hiesinger geehrt. Für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Karin Friedel, Helmut Himml, Gisela Juranek, Alfred Klopfer und Josef Rettenmaier geehrt. Für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Anton Baumgärtner, Konrad Baur, Vinzenz Glaser, Bernhard Saur und Karl Schütz geehrt. Für 60 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurde Hans Traub in besonderer Weise geehrt. Herzlichen Dank für diese lange Treue und Zugehörigkeit zum MV Waldhausen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen