Musikalische Reise in die Highlands

Lesedauer: 4 Min
Die Jugendkapelle unter der Leitung von Daniela Müller gestaltet das Frühlingskonzert mit.
Die Jugendkapelle unter der Leitung von Daniela Müller gestaltet das Frühlingskonzert mit. (Foto: Archiv: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

Karten: im Vorverkauf bei Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, und an der Abendkasse.

Am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr lädt das Städtische Orchester und die Jugendkapelle der Stadt Aalen zum Frühlingskonzert in die Stadthalle ein. Unter der Leitung von Christoph Wegel und Daniela Müller begeben sich die beiden Orchester unter dem Titel „ Hymn of the Highlands“ in die Highlands von Schottland.

Den Auftakt „Loch Lomond“ von Frank Ticheli – vorgetragen vom Städtischen Orchester und der Jugendkapelle unter der Leitung von Christoph Wegel – erzählt die Geschichte zweier schottischer, inhaftierter Soldaten aus der Schlacht von Culloden Moor. Hoch hinaus geht es mit „Cloud(iu)s… der Wolkenmann“ von Thiemo Kraas. Als Herrscher über das Wetter kann er Wind, Sturm, Regen, Sonne und Schnee beeinflussen.

Das nächste Werk „Procession of the Sorcerers“ von Robert Buckley gibt einen Blick in eine von Magiern, Kobolden und Feen beherrschte Phantasiewelt frei. Die Jugendkapelle (Leitung Daniela Müller) stellt musikalisch deren Weg zum Schloss von Merlin dar. Schottische Musik ohne Pipes? Nein, zusammen mit der Kochen Clan Pipe Band unter Leitung von Pipe Major Holger Weidner trägt die Jugendkapelle die Ballade „Scotland the Brave“ und „The Rose of Kelvingrove“ vor.

„Hadrian´s Wall“ von Robert W. Smith erzählt von dem Visionär Kaiser Hadrian, der mit einer großen Mauer sein römisches Reich von den unbesiegbaren keltischen Stämmen schützte. Im Programm folgt Patrick Doyles Arrangement von „Harry at Hogwarts“.

Den Höhepunkt des Konzerts bildet die „Suite from Hymn of the Highlands“ von Philip Sparke vorgetragen vom Städtischen Orchester. Welchen Eindruck die schottischen Highlands schaffen, lässt sich aus den starken, musikalischen Bildern zu „Ardross Castle“, „Alladale“ und „Dundonnell“ erkennen. Von Klarinetten und Eufonium Soli geht es zu einem Trio für Saxofon und endet im wilden Presto-Finale. Auf Messers Schneide liegt der Ausgang des Schwerttanzes „Strathcarron“ ebenfalls von Sparke.

Für die schottischen Highland Games in Deutschland schufen Michael Korb und Uli Roever mit „Highland Cathedral“ eine Dudelsackmelodie, die die Kochen Clan Pipe Band und das Städtische Orchester erklingen lassen.

Abwechslungsreich wird das Konzert berühmte Rock-, Heavy Metal- und Pop-Musik wie etwa Deep Purples „Smoke on the Water“ (Jugendkapelle), Adeles „Skyfall” und mit einem Arrangement von Lorenzo Bocci mit den bekanntesten Songs der britischen Rockband Dire Straits (Städtisches Orchester).

Die Besucher werden im Foyer der Stadthalle durch musikalische Vorträge der Vororchester der Jugendkapelle Aalen begrüßt.

Karten: im Vorverkauf bei Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, und an der Abendkasse.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen