Am Sonntag startet die Rückrunde in der Tischtennis-Oberliga. Am Start auch das TSV-Doppel mit Nina Feil (rechts) und Laura Hen
Am Sonntag startet die Rückrunde in der Tischtennis-Oberliga. Am Start auch das TSV-Doppel mit Nina Feil (rechts) und Laura Henninger. (Foto: Martin Reiner)
Aalener Nachrichten

TSV Untergröningen:

Miriam Kuhnle, Nina Feil, Laura Henninger, Cristina Krauß

TTV Burgstetten:

Jutta Ernst, Eugenia Teliysky, Ines Marquardt, Andrea Winter

In der Tischtennis-Oberliga steht für die Damen des TSV Untergöningen das erste Rückrunden-Duell in 2020 an. Gegner ist an diesem Sonntag (14 Uhr) in der heimischen Halle auf dem Rötenberg der TTV Burgstetten.

In der Vorrunde hatte das TSV-Quartett mit 5:8 das Nachsehen. Zum Start in die Rückrunde liegt Untergröningen mit 2:16 Punkten auf dem 9. Platz und damit auf einem direkten Abstiegsplatz. Der Abstand auf den Relegationsplatz (8. Platz) beträgt vier Punkte.

Daher wäre ein Punktgewinn gegen Burgstetten (6. Platz, 9:9 Punkte) durchaus hilfreich.

TSV Untergröningen:

Miriam Kuhnle, Nina Feil, Laura Henninger, Cristina Krauß

TTV Burgstetten:

Jutta Ernst, Eugenia Teliysky, Ines Marquardt, Andrea Winter

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen