Miniköche werden Ernährungsprofis

Lesedauer: 2 Min

16 Miniköche konnten ihre Zertfikate entgegen nehmen.
16 Miniköche konnten ihre Zertfikate entgegen nehmen. (Foto: Europa Miniköche)
Aalener Nachrichten

16 ehemalige Miniköche sind zu Ernährungsfachkräfte für ihre Schulen ausgebildet worden. In vier Seminarwochenenden á 3 Tagen wurden die ehemaligen Miniköche und momentane Paten der aktiven Miniköche-Gruppen aus Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen ausgebildet. Die Ausbildung fand im Miniköche-Haus in Bartholomä statt. Die ganze Bandbreite der richtigen Ernährung wurde ihnen von vier kompetenten Fachkräften in über 100 Unterrichtsstunden vermittelt. Als Referenten waren unter anderem Küchenmeister und Sternekoch Marcus Krietsch von der Fuggerei Schwäbisch Gmünd, tätig.

Nach der anspruchsvollen Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer wurden die Prüfungen ausgewertet. Es konnten 140 Punkte erreicht werden, was drei Prüflinge mit 136 und 134 Punkten fast erreicht haben. Zwei Prüflinge von 16 Teilnehmern haben die Prüfung leider nicht bestanden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen