In Wasseralfingen ist es am Freitag zu einer Messerstecherei gekommen.
In Wasseralfingen ist es am Freitag zu einer Messerstecherei gekommen. (Foto: Markus Brandhuber)
Aalener Nachrichten

Bei einer Messerstecherei in Wasseralfingen sind am Freitag zwei Männer verletzt worden.

Am Wochenende hielt sich die Polizei noch bedeckt, man müsse erst Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft halten, hieß es. Jetzt hat ein Polizeisprecher auf Anfrage der „Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung“ mitgeteilt, dass ein 35-Jähriger und ein 43-Jähriger verletzt worden sind. Beide Männer seien Opfer einer Messerattacke geworden und mussten im Krankenhaus behandelt werden, Lebensgefahr habe nicht bestanden. Der Ältere der beiden konnte das Krankenhaus zwischenzeitlich wieder verlassen.

Wie ein Polizeisprecher weiter mitteilt, geht man derzeit davon aus, dass sich der oder die Täter und die beiden Opfer kannten. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen