Massenkarambolage auf B19 – 18-Jährige wird leicht verletzt

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Eine 42-Jährige hat auf der B19 am Donnerstagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall mit drei weiteren Fahrzeugen verursacht. Die Bundesstraße musste vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Eine 18-jährige Beifahrerin ist bei dem Unfall leicht verletzt worden.

Die 42-Jährige wollte auf Höhe der Unterführung der Industriestraße einen vor ihr fahrenden Lastwagen überholen. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 21-jährige Fahrer kollidierte daraufhin mit dem Lastwagen, die 42-Jährige wiederum mit einem weiteren Fahrzeug eines 48-Jährigen. Die Beifahrerin des 21-Jährigen wurde leicht verletzt.

Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe reinigen. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 78 000 Euro.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen