Marc Hegele unter den Top acht

Lesedauer: 2 Min
 Hegele (links) und Müller.
Hegele (links) und Müller. (Foto: LSG)
Aalener Nachrichten

Marc Hegele konnte sich mit neuer Bestzeit über einen achten Platz bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Bremen freuen. Lucy-Lou Müller verpasste über 800 Meter (m) knapp den Einzug in das Finale.

Müller und Hegele (beide LSG Aalen) waren die einzigen Vertreter aus dem Ostalbkreis bei den Deutschen Schülermeisterschaften, wo sich die besten 15-Jährigen messen durften. Früh in der Saison könnten beide Aalener die Normen für die Deutschen über 800 und 3000 Meter erfüllen. Vor den Deutschen musste nun entschieden werden, in welcher Disziplin sie starten würden. Müller entschied sich für ihre Paradedisziplin 800 Meter und Hegele wählte die längeren 3000 Meter. Müller musste sich erst einmal im Vorlauf über 800 Meter beweisen. Sie kam mit 2:20,03 Minuten als fünfte ins Ziel und erreichte somit wegen 26 Hundertstel den Endlauf nicht. Im 3000-Meter-Feld waren 15 Athleten am Start. Das Rennen glich einem leichtem Steigerungslauf. Nach einem sehr verhaltenem ersten Kilometer in 3:23 Minuten, in dem das Feld sehr eng beieinander war und es auch zu einem Sturz kam, wurde es auf dem zweiten Kilometer deutlich schneller. Hegele wurde aber mit neuer Bestleistung von 9:32,34 Minuten Achter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen