Mann von Güterzug erfasst und getötet

Lesedauer: 1 Min
Zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd gibt es einen Notarzt-Einsatz.
Notarzt im Einsatz. (Foto: Stephan Jansen)

Am Freitagmorgen kurz vor 11 Uhr ist ein 51-jähriger Mann auf der Strecke zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Bahnstrecke war bis etwa 14 Uhr gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen