Mann kommt nach Gewahrsam in eine Klinik

 Eine Ruhestörer hat die Polizei in einem Wohnhaus in der Eichwaldstraße in Gewahrsam genommen.
Eine Ruhestörer hat die Polizei in einem Wohnhaus in der Eichwaldstraße in Gewahrsam genommen. (Foto: David Inderlied/dpa)
Aalener Nachrichten

Am Donnerstagmorgen kurz vor 5.30 Uhr ist bei der Polizei eine Person gemeldet worden, die in einem Wohnhaus in der Eichwaldstraße beharrlich die Nachtruhe störe und im Treppenhaus mit Steinen kegeln würde. Von der Polizei wurde der 41-jährige Störenfried angetroffen. Der Mann befand sich den Feststellungen zufolge in einem psychischen Ausnahmezustand, weshalb er zum Eigen- und Fremdschutz in Polizeigewahrsam genommen und in der Folge einer Fachklinik zugeführt wurde.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie