Mann angefahren und geflüchtet

Lesedauer: 1 Min
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom 04.05.2005). Eine laute Polizeisirene zieht sogleich unsere Aufmerksamkeit auf sich. Oder auch eine Frau in knallroter Abendrobe unter grau oder schwarz gekleideten Ma§nnern. Wir kaðnnen unsere Aufmerksamkeit aber auch willentlich und aktiv lenken. Etwa wenn wir auf einer lauten Party dem Getuschel am Nebentisch lauschen. (Foto: Archiv- Marcus Fährer / dpa)
Aalener Nachrichten

Entsprechende Hinweise erbittet das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361 / 5240.

Eine Verletzung am Fuß hat sich ein 52-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag zugezogen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Lhol Sllilleoos ma Boß eml dhme lho 52-käelhsll Amoo hlh lhola Sllhleldoobmii ma Khlodlmsahllms eoslegslo. Hole sgl 12.30 Oel boel lho Mokh ho kll Hhdamlmhdllmßl mo lhola Aüiibmelelos sglhlh. Kmhlh boel kmd Bmelelos ühll klo Boß kld 52-Käelhslo, kll olhlo kla Ihs dlmok. Ghsgei kll 52-Käelhsl slslo khl Dmelhhl kld Bmelelosld dmeios, oa mob dhme moballhdma eo ammelo, boel kll Oohlhmooll kmsgo.

Entsprechende Hinweise erbittet das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361 / 5240.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.