MADS-Volleyballer zum Start mit großen Problemen

Lesedauer: 3 Min

Die Volleyballer der SG MADS möchten wieder erfolgreich spielen.
Die Volleyballer der SG MADS möchten wieder erfolgreich spielen. (Foto: Archiv: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

Zum ersten Pflichtspiel 2018 bei der Bundesligareserve des TV Rottenburg müssen die Ostalbvolleyballer der SG MADS voraussichtlich auf fünf Spieler verzichten.

Neben dem schon die ganze Saison fehlenden Kapitän Aleksandar Maric fallen wohl noch weitere vier Akteure aus. Mittelblocker Jens Hansen nach einer Blinddarm OP fehlt mindestens einen Monat, während Libero Tim Stephan mit Problemen an der Halswirbelsäule zu kämpfen hat. Dazu musste Stammzuspieler Christian Kalwa nach muskulären Problemen das Training in dieser Woche abbrechen. Der zweite Zuspieler Julian Weng steht aus beruflichen Gründen nur noch bei Heimspielen zur Verfügung.

Somit wird wahrscheinlich Jugendspieler Dominik Kelsch sein Debüt in der Regionalliga geben. Dies wird für das 17-jährige MADS-Talent ein Riesensprung über vier Spielklassen hinweg von der B-Klasse zur Regionalliga. Für die verbliebenen sieben Aufrechten gilt es nun mit Kampfgeist die nicht vorhandenen spielerischen Alternativen auszugleichen.

Diese Aufgabe wird alles andere als leicht sein, im Hinspiel hatten die Ostälbler gegen einen technisch ungemein starken Gegner klar das Nachsehen.

Hohe Eigenfehlerquote abstellen

Das größte Problem der Aalener ist zur Zeit die immer gering höhere Eigenfehlerquote gegenüber den Kontrahenten, so sind die oft sehr knappen Satzrückstände zu erklären. Im Training wurde verstärkt an diesem Manko gearbeitet, es bleibt abzuwarten, ob sich diese Maßnahmen ohne den tatsächlichen Wettkampfdruck als positiv erwiesen haben.

Daneben gilt es in Rottenburg vor allem den bundesligaerfahrenen Hauptangreifer der Gastgeber in den Griff zu bekommen. Sollten die MADS-Volleyballer endlich zu ihrer Vorjahresform finden, brauchen sie keinen Gegner in dieser Liga zu fürchten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen