VfR-Stürmer Luca Schnellbacher hat die Kita Rosengarten besucht.
VfR-Stürmer Luca Schnellbacher hat die Kita Rosengarten besucht. (Foto: VfR Aalen 1921 e.V.)
Aalener Nachrichten

Viel Freude hatten die Kinder der inklusiven Kindertagesstätte Rosengarten in Wasseralfingen beim Besuch von VfR-Stürmer Luca Schnellbacher. Neben Autogrammen gab es auch ein kleines Duell an der Mini-Torwand und zahlreiche Erinnerungsfotos.

Mit dem "Rosengarten" pflegt der VfR Aalen bereits seit Jahren eine Kooperation. In der Einrichtung werden Kinder mit und ohne Behinderung betreut.

"Es hat riesig Spaß gemacht, die Begeisterung der Kids zu sehen - ein toller Nachmittag", freute sich Luca Schnellbacher.

Das Heimspiel am Samstag gegen Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück wird umrahmt vom jährlichen VfR-Inklusionstag. Der Einladung des VfR Aalen sind wieder viele Behinderten- und Sozialeinrichtungen der Region gefolgt, 600 Menschen mit Behinderung und deren Betreuer unterstützen die Schwarz-Weißen auf den Tribünen der Ostalb-Arena. Die Kids der Jagsttalschule Westhausen begleiten die Profis beim Einlauf auf das Spielfeld.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen