Leon Gunst ist Spieler Nummer drei beim VfR

Lesedauer: 2 Min
 Leon Gunst (links) und das neue Präsidiumsmitglied Sport, Michael Weißkopf.
Leon Gunst (links) und das neue Präsidiumsmitglied Sport, Michael Weißkopf. (Foto: VfR)
Aalener Nachrichten

Von der TAAlentschmiede in den Profikader. Der VfR Aalen hat den U 19-Spieler Leon Gunst mit einem Profivertrag ausgestattet.

„Leon hat sich mit den Leistungen in der U 19 den Platz im Kader der Profis erarbeitet und verdient“, so VfR Trainer Roland Seitz, der betont: „Wir wollen seine Entwicklung gezielt fördern, damit er den nächsten Schritt machen kann und erwarten dabei keine Wunderdinge.“

Leon Gunst: „Ich freue mich sehr darüber, dass ich die Chance beim VfR in der Regionalliga bekomme. Ich fühle mich im Umfeld des VfR Aalen sehr wohl und werde alles für eine erfolgreiche Saison geben.“ Der 19 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler (1, 77 Meter) kommt gebürtig aus Schwäbisch Gmünd und hat bislang beim 1. FC Heidenheim und der U 19 des VfR Aalen gespielt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen