Leichtbauer am Mapal-Stand

Lesedauer: 1 Min
Aalener Nachrichten

Eine Delegation der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg hat den Messestand der Aalener Firma Mapal auf der AMB in Stuttgart besucht. Andreas Enzenbach, Vice President Marketing and Product Management, gab den Besuchern Einblicke in die Leichtbauwelt bei Mapal. So nutzen die Aalener einerseits die additive Fertigung für die Produktion gewichtsoptimierter Werkzeuge, zum anderen bietet das Unternehmen Werkzeuge für die Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen, beispielsweise carbonfaserverstärkte Kunststoffe. Besonders interessierte die Besucher Lösungen, die Mapal für die Bearbeitung von Komponenten für elektrisch angetriebene Fahrzeuge anbietet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen