Kroter schafft Sprung in den Talentkader

Lesedauer: 1 Min
 Geschafft: Leonie Kroter ist in den Landeskader berufen worden.
Geschafft: Leonie Kroter ist in den Landeskader berufen worden. (Foto: DJK)
Aalener Nachrichten

Leichtathletin Leonie Kroter von der DJK-SG Wasseralfingen hat den Sprung in den Talentkader der Nachwuchsleichtathleten geschafft. Eine erfolgreiche Saison, insbesondere mit dem 3. Platz bei den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften, wird damit mit der Aufnahme in den Kader belohnt.

Aufgrund der Leistungen im abgelaufenen Wettkampfjahr wurde Leonie Kroter von der DJK-SG Wasseralfingen zum 13. WLV-Talentsportfest nach Stuttgart eingeladen. Hier zeigte sie, trotz einer dort erlitten Oberschenkelverletzung, konstant gute Ergebnisse. Daraufhin wurde sie zum Talentsichtungslehrgang an die Landessportschule eingeladen und hat dort überzeugt, so dass sie nun für den Talentkader nominiert wurde. Das Kadertraining findet vom 17. bis 19. Januar an der Landessportschule Albstadt-Tailfingen statt. Außerdem trainiert Kroter seit Mitte Oktober regelmäßig am Samstag im Stützpunkt Ulm bei Nachwuchs-Landestrainer Christian Hummel.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen