Knifflige Aufgaben für clevere Köpfe

Lesedauer: 2 Min
Die Chemie stimmt: Landrat Klaus Pavel (links) hat mit den Viertklässlern der Dewanger Schwarzfeldschule in der Hauptstelle der
Die Chemie stimmt: Landrat Klaus Pavel (links) hat mit den Viertklässlern der Dewanger Schwarzfeldschule in der Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb knifflige Aufgaben gelöst. Die Mitmachausstellung „Faszination Mathematik“ geht noch bis 20. Juli. (Foto: Verena Schiegl)
Redakteurin/DigitAalen

„Faszination Mathematik“ lautet der Titel der Mitmachausstellung, die am Dienstagmorgen in der Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb eröffnet worden ist. Einer der Ersten, der sich den kniffligen Aufgaben stellen durfte, war Landrat Klaus Pavel. Schnell merkte das Kreisoberhaupt, dass es gar nicht so einfach ist, einen Tetraeder, also einen Körper mit vier dreieckigen Seitenflächen, in einen Würfel zu bekommen. Unterstützung bekam er jedoch von den Viertklässlern der Dewanger Schwarzfeldschule, die von den zahlreichen Experimenten begeistert waren. „Die Ausstellung, die bis 20. Juli zu sehen ist, soll die kreative Kompetenzen für die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) fördern“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Andreas Götz. Dass die Führungen am Vormittag nahezu ausgebucht seien, erzählte Vorstandsmitglied Markus Frei. Am Nachmittag kann die Ausstellung ohne Voranmeldung und kostenlos besucht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen