Klimaanlage löst Brand aus

Lesedauer: 2 Min
 Klimaanlage löst Brand aus.
Klimaanlage löst Brand aus. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Nach einem Zimmerbrand ist eine Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses in der Sandfeldstraße vorübergehend nicht mehr bewohnbar.

Der 71 Jahre alte Bewohner war im Wohnzimmer, als vermutlich aufgrund eines technischen Defekts einer Klimaanlage ein Brand ausbrach. Der Mann versuchte noch das Feuer zu löschen, ehe er sich in das Freie begab und von einem Nachbarn in Sicherheit gebracht wurde.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Der Senior hatte sich leichte Verbrennungen zugezogen und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Seine Ehefrau war zum Brandausbruch nicht im Haus. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro beziffert.

Die Erdgeschosswohnung ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Eine Wohnung im Obergeschoss blieb unbeschadet. Andere Personen waren beim Brand nicht im Haus.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen