Kleinkunst-Treff: OnAir später

Lesedauer: 2 Min
 Der Auftritt von OnAir verschiebt sich. Sie kommen erst am 7. Mai nach Aalen.
Der Auftritt von OnAir verschiebt sich. Sie kommen erst am 7. Mai nach Aalen. (Foto: Ben Wolf)
Aalener Nachrichten

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Telefon 07361 / 52-2358, oder unter www.eventim.de

Im Kleinkunst-Treff Aalen 2019/20 (wir haben über das Programm bereits berichtet) gibt es eine Terminänderung: Der Auftritt der A-cappella-Gruppe OnAir verschiebt sich vom 23. April auf den 7. Mai 2020. Karten behalten ihre Gültigkeit.

Mit OnAir setzt der Kleinkunst-Treff einen glanzvollen Schlusspunkt der Saison 2019/20, nun noch etwas später als geplant. Aufgrund einer Tourneeänderung treten die vier A-cappella-Künstler mit ihrer großen A-cappella-Pop-Show „vocal legends“ am Donnerstag, 7. Mai, in Aalen auf. Es ist eine Hommage an große Musik-Ikonen wie Pink Floyd, Led Zeppelin, Whitney Houston und andere. Dabei setzt OnAir neben den musikalischen Arrangements auf ein dramaturgisch passendes Sound- und Lichtdesign. Erst 2019 wurde OnAir bereits zum zweiten Mal Kategorie-Sieger auf dem Moskau A-cappella-Festival.

Noch bis Mitte August können auch noch Abonnements für die sechs Abende der Kleinkunst-Saison 2019/20 gezeichnet werden.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Telefon 07361 / 52-2358, oder unter www.eventim.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen