Kindern zu Weihnachten Päckchen schicken

Lesedauer: 2 Min
 Geschenke bekommt diese Roma-Familie selten.
Geschenke bekommt diese Roma-Familie selten. (Foto: Geschenke der Hoffnung/David Vogt.)
Aalener Nachrichten

Über 157 Millionen Kinder wurden bisher durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beschenkt. Im vergangenen Jahr sind weltweit rund elf Millionen Kinder in über 100 Ländern durch die Aktion erreicht worden. 848 Päckchen hiervon wurden aus Aalen und Umgebung auf den Weg geschickt. Die Schuhkartons aus dem deutschsprachigen Raum gingen 2017 nach Bulgarien, Georgien, Litauen, Moldau, Montenegro, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, in die Ukraine und die Mongolei.

Auch in diesem Jahr gehen wieder Päckchen nach Osteuropa. Mitmachen ist ganz einfach: Bis 15. November können gefüllte Schuhkartons zu den Abgabestellen gebracht werden. Für die Füllung der Päckchen wird eine bunte Mischung aus Schulmaterial, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug und Süßigkeiten empfohlen. Hier können Pakete abgegeben werden: Aalen: Spielwaren Wanner, Reichsstädter Straße 11, Der Bücherwurm, Stuttgarter Straße 16, REWE Kurz OHG, Gartenstraße 160, Markenschuh Herrmann, Stuttgarter Straße 126, SYNERGIE Personal Deutschland GmbH, Bahnhofstraße 23. Wasseralfingen: Schuhhaus Bolsinger, Wilhelmstraße 27. Unterkochen: Marien-Apotheke, Rathausplatz 8. Oberkochen: Kochertal-Apotheke, Heidenheimer Straße 16. Essingen: VR-Bank, Hauptstraße 19. Lauterburg: Metzgerei Urlesbauer, Albstraße 12. Ellwangen: Die Bücherkiste, Schillerstraße 32. Lauchheim: Edeka Bengelmann, Hauptstraße 60.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen