Kind angesprochen: Gesuchter meldet sich bei Polizei

Lesedauer: 1 Min
 Es liegt laut Polizei keine Straftat vor. Der Mann hatte sich bei der Kripo gemeldet.
Es liegt laut Polizei keine Straftat vor. Der Mann hatte sich bei der Kripo gemeldet. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

In Bartholomä hat am Samstag ein Mann ein zwölfjähriges Kind angesprochen. Das hatte die Polizei in einer Mitteilung veröffentlicht und nach Zeugen und dem Mann gesucht. Im Raum Schwäbisch Gmünd machen derzeit unwahre Gerüchte die Runde, befeuert durch die Nutzung von Social-Media-Plattformen, so die Polizei. Jetzt hat sich der Mann gemeldet.

Der Fahrer des gesuchten roten Pickups hat sich bei der Kriminalpolizei Aalen gemeldet, heißt es in einer Mitteilung.

Die Bewertung habe ergeben, dass keinerlei Gefahr von dem Mann ausging und er das Mädchen aus einer gutmütigen Motivation heraus und nicht verdächtig angesprochen hatte. Ein strafbares Verhalten liege ebenfalls nicht vor.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen