Kantersieg für U 19 der TSG

Lesedauer: 2 Min

Tore: 1:0 Schmidt (11.), 2:0 Lutolli (14.), 3:0 Rieger (44.), 3:1 Weißer (65.), 4:1 Nietzer (88.).

Zum Rückrundenauftakt der Verbandsstaffel gastierte die Neckarsulmer Sportunion bei den U 19-Fußballern der TSG Hofherrnweiler. Die Elf von Jürgen Roder und Jörg Eßwein siegte am Ende 4:1.

Die TSG erwischte den besseren Start. Jannik Schmidt brachte die Elf bereits in der elften Minute 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später erhöhte Altin Lutolli auf 2:0. Nach einem Eckball für Neckarsulm schalteten die Jungs vom Sauerbach schnell um. Simon Hägele bediente mit einem weiten Abwurf Tim Krohmer. Dieser setzte sich gegen seinen Gegenspieler gekonnt durch und bediente Altin Lutolli. Dieser brachte den Ball im Netz unter. Fast mit dem Halbzeitpfiff die Vorentscheidung. Jan Rieger konnte nach Vorarbeit von Dennis Ulrich das 3:0 markieren. Nach der Pause verflachte die Partie. Hoffnung für die Gäste dann in der 65. Minute. Nach einem Freistoß war Niclas Weißer zur Stelle und köpfte zum 3:1 ein. Die TSG hatte aber danach das Geschehen wieder im Griff und verwaltete geschickt das Ergebnis. Jonas Nietzer stellte dann mit einem satten Schuss in der 88. Minute das Endergebnis von 4:1 her.

Tore: 1:0 Schmidt (11.), 2:0 Lutolli (14.), 3:0 Rieger (44.), 3:1 Weißer (65.), 4:1 Nietzer (88.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen