Hund beißt jubelnden Fußball-Fan

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Polizei bittet um Hinweise. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)
Aalener Nachrichten

Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361 / 5240 entgegen.

Weil er sich über ein Tor gefreut hat, ist ein Mann am Freitagabend von einem Hund gebissen worden. Am Freitagabend hielt sich ein 23-Jähriger im Außenbereich eines Cafes An der Stadtkirche auf. Als er gegen 20.15 Uhr im Rahmen des Public-Viewings aufsprang und sich über ein Tor von Belgien freute, wurde er von dem daneben liegenden Hund, bei dem es sich um einen "Weimaraner" gehandelt haben soll, in den linken Oberarm gebissen. Der Hund biss vermutlich zu, weil sich das Tier erschreckt hatte. Die Hundehalterin entschuldigte sich und entfernte sich mit dem Hund, ohne Name und Adresse zu hinterlassen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361 / 5240 entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen