Highlight steht beim RSV Ebnat an

Lesedauer: 3 Min
Aalener Nachrichten

Der RSV Ebnat hat kurzfristig die Zusage zur Austragung der Deutschen Hallenradsportmeisterschaft im Kunstradsport, Radball und Radpolo bekommen. Die Meisterschaften finden am 20. und 21. Oktober statt.

Eigentlich war die Vergabe schon lange erfolgt, jedoch erklärte der Ausrichter, dass er die Deutsche Meisterschaft der Hallenradsport-Elite doch nicht stemmen kann. Der Bund Deutscher Radfahrer musste sich im Frühjahr neu auf die Suche nach einem Verein machen, der diese ohne große Vorbereitungszeit übernehmen kann. Beim RSV Ebnat wurde der Verband fündig. Die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft der Elite wird am 20. und 21. Oktober 2018 in Neresheim stattfinden, wo mehrfache und amtierende Weltmeister im 1er, 2er, 4er und 6er Kunst- und Einradsport im Wechsel mit Radball und Radpolo die Meister in ihren Disziplinen ermitteln und die letzten Qualifikationen zur Weltmeisterschaft in diesem Jahr klar machen wollen. Nach der Europameisterschaft der Faustballer in Adelmannsfelden, noch ein unverhofft zugefallenes Highlight in der Sportregion Ostalb. Im Vorfeld war die Überraschung bei den Verantwortlichen des BDR groß, dass die Ausrichtung zurück gegeben wurde und die Suche schränkte sich sehr schnell auf einige wenige ein, die eine DM ohne große Vorbereitung stemmen können.

Im Fokus standen natürlich die Vereine, die Pläne noch in der Schublade liegen hatten und Ebnat war mit den Deutschen Meisterschaften in der Jugendklasse aus 2012 und 2016 beim BDR noch präsent. In der Woche vor der DM werden im Außenbereich die Bewirtschaftungszelte aufgestellt werden und das Umfeld vorbereitet. Ab Freitag werden gut 300 Sportler anreisen und die „Härtsfeld-Sport-Arena“ in die Hallenradsport-Arena verwandeln. Die Zuschauer müssen dabei zusammenrücken müssen, da nur 800 Sitz- und Stehplätze geschaffen werden können. Sophia Hunold vom RMSV Buch hat ihre Qualifikation gemeistert, ebenso Torben Staudenmaier vom RKV Herbrechtingen und vom RSV Ebnat sind drei Teams durch die Qualifikation gekommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen