„Herzdropfa“ von „dr Alb ra“

Lesedauer: 2 Min
„Hillus Herzdropfa“ kommen am Donnerstag, 15. November, zum dritten Wasseralfinger Mundartstammtisch.
„Hillus Herzdropfa“ kommen am Donnerstag, 15. November, zum dritten Wasseralfinger Mundartstammtisch. (Foto: privat)

Am schwäbischen Mundartstammtisch in Wasseralfingen wird am Donnerstag, 15. November, wieder schwäbisch g’schwätzt. Zur dritten Auflage dieses handfesten und humorigen Abends kommen die bekennenden Älbler „Hillus Herzdropfa“ ins Gasthaus Hirsch.

Vor knapp einem Jahr war es soweit: Der erste Mundartstammtisch im Ostalbkreis war sehr erfolgreich an den Start gegangen, mit schwäbischem Mundart-Kabarett, Gedichten, Erinnerungen und Schwänken der Besucher. Nun kommen die definitiv bekennenden Älbler „Hillus Herzdropfa“.

„Durch ihre atemberaubende Bühnenpräsenz mit Mimik, Kostüm und Slapstick und ihren unvergleichlichen Älbler Dialekt setzen sie alle bisher entstandenen Klischees über „dia von dr Alb ra!“ in graue Vorzeit zurück“, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: „Spontan, herzhaft und schlagfertig sind sie und ihr Draht zum Publikum ist direkt und unkompliziert. Von sich selber sagen sie, dass sie mit nichts und niemandem zu vergleichen sind.“ Eingeladen sind Dialektfreunde, Neugierige und „Rei‘gschmeckte“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen