Helmut Borst wird stellvertretender Bürgermeister in Essingen

Lesedauer: 2 Min
 Helmut Borst.
Helmut Borst. (Foto: privat)
ehü und Edwin Hügler

Der Gemeinderat Essingen hat in seiner jüngsten Sitzung Helmut Borst (Freie Wähler) zum ersten stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Bisher hatte dieses Amt Bernhard Naderer inne, der jedoch bei den Kommunalwahlen im Mai nicht mehr für den Gemeinderat kandidiert hatte.

Zweiter stellvertretender Bürgermeister bleibt Dieter Bolten (CDU/Freie Bürger) und zur dritten stellvertretenden Bürgermeisterin wählte das Gremium Simone Funk.

Mitglieder des Verwaltungsauschusses sind Thomas Greß, Margit Huber, Stefanie Endig, Hubert Holz (alle Freie Wähler), Dieter Bolten, Ute Holz-Pfisterer, Martin Holtz (alle CDU/Freie Bürger), Gerhard Brüting, Holger Franke (beide SPD).

Dem Technischen Ausschuss gehören an: Karl Bäurle, Helmut Borst, Steffen Eisele, Philipp von Woellwarth, Beate Krannich (alle Freie Wähler), Markus Beyeler, Johannes Blank, Jürgen Richter (alle CDU/Freie Bürger), Simone Funk(SPD).

In den Bezirksbeirat von Lauterburg wurden berufen: Karl Bäurle, Wolfgang Erdt, Sascha Proch Nadine Zugenmaier (alle Freie Wähler), Kurt Maier, Hans Peter Brust (beide CDU/Freie Bürger) und Anna Kaiser (SPD).

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen