Hatay hat jetzt einen überdachten Sportplatz

Lesedauer: 1 Min
 Die Schule für syrische Flüchtlingskinder in Aalens türkischer Partnerstadt Antakya hat jetzt unter anderem einen überdachten S
Die Schule für syrische Flüchtlingskinder in Aalens türkischer Partnerstadt Antakya hat jetzt unter anderem einen überdachten Sportplatz. (Foto: Stadt Aalen)
Aalener Nachrichten

In Aalens türkischer Partnerstadt Hatay/Antakya geht es weiter voran. Mittlerweile ist die Schule in den staatlichen Schulbetrieb übergegangen, da die syrischen Flüchtlingskinder mit den Jahren die türkische Sprache erlernt haben und somit dem Unterricht folgen können. Der Schultyp entspricht der deutschen Form des Gymnasiums. Außerdem werden nun auch Mädchen und Jungen gemeinsam unterrichtet. Als Anerkennung der Unterstützung ist die Schule in „Aalen-Hatay Dostlugu Anadolu Lisesi“ umbenannt worden, was frei übersetzt werden kann als: „Gymnasium der Freundschaft zwischen Aalen und Hatay“.

Zuletzt wurden Vereinsgelder für den Bau einer Umkleide für den Sportunterricht und die Überdachung eines der beiden Sportplätze verwendet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade