Größtes Jugendfußballturnier in nächster Runde

Lesedauer: 2 Min
Sie haben den Danone Nations Cup nach Hüttlingen geholt: TSV-Abteilungsleiter Helmut Winter (l.), sein Stellvertreter Norbert Sc
Sie haben den Danone Nations Cup nach Hüttlingen geholt: TSV-Abteilungsleiter Helmut Winter (l.), sein Stellvertreter Norbert Schneider (r.) und Sport Schwab-Chef Thomas Olschewski (m.). (Foto: TSV)

Ab sofort können sich interessierte U-12-Mannschaften für die Teilnahme am diesjährigen Danone Nations Cup (DNC) Deutschland bewerben. Das Fußball-Turnier ist offen für Vereins-, Schul- oder Straßenmannschaften der Jahrgänge 2006 und 2007.

Der Danone Nations Cup ist mit jährlich fast zwei Millionen Kindern aus 32 Nationen das weltweit größte Turnier dieser Altersklasse. Im Mai 2018 finden zehn Vorrundenturniere in verschiedenen Regionen Deutschlands statt. Mannschaften, die am Deutschlandfinale am 9. Juni in München/Haar teilnehmen wollen, können sich über diese Vorrundenturniere dafür qualifizieren. Und am 26. Mai macht der Danone Nations Cup Halt auf der Ostalb – um genauer zu sein in Hüttlingen. Neben Austragungsorten wie Ingolstadt, Düsseldorf und Bielefeld, ist auch der TSV Hüttlingen Veranstalter eines DNC-Vorrundenturniers. Beim Deutschlandfinale hat man die Chance, sich mit den Jugendmannschaften verschiedener Profi-Vereine zu messen, die per Wildcard direkt zum Deutschlandfinale eingeladen werden. Die deutsche Gewinnermannschaft fährt als Team Germany zum Weltfinale des Danone Nations Cup. Im letzten Jahr vertrat das Nachwuchsteam von RB Leipzig Deutschland beim Weltfinale in den USA und erspielte nach einem spannenden Neunmeterkrimi Platz fünf.

Weitere Informationen zum Turnier und zur Anmeldung gibt's unter www.danonecup.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen